Unsere Vertreterin im Gesamtpersonalrat

Unser Vertreter im GPRLL

Markus Stellfeldt

 

Markus Stellfeldt ist 46 Jahre alt und wohnt in Roßdorf. Er ist seit sieben Jahren Mitglied des Gesamtpersonalrats, davon ein halbes Jahr als Gewerkschaftsbeauftragter. Seit 18 Jahren unterrichtet er Politik/Wirtschaft, Religion, Erdkunde und Geschichte an der Gesamtschule auf der Aue in Münster sowie  seit zehn Jahren auch am Alfred-Delp-Oberstufengymnasium in Dieburg.

Seit 15 Jahren ist Markus Stellfeldt Vertrauens- und Verbindungsmann des Philologenverbands in Münster und ebenso lang Mitglied im Gesamtschulausschuss des Hessischen Philologenverbands. Im Januar wurde er zum Vorsitzenden des Hessischen Philologenverbandes Darmstadt gewählt.

Seit 2005 seit Fachsprecher für Politik und Wirtschaft. Seit 2009 ist er für die Ausbildungsbetreuung an der Schule in Münster zuständig.

 

Unsere Vertreterin im Gesamtpersonalrat

Karin Amend-Raab,
60 Jahre, Oberstudienrätin, ist seit 1996 ordentliches Mitglied des Gesamtpersonalrates Darmstadt-Dieburg/ Darmstadt.

Als Diplom-Handelslehrerin mit Zweitfach Deutsch ist sie an der Landrat-Gruber-Schule in Dieburg, insbesondere in der Abteilung des Beruflichen Gymnasiums tätig und unterrichtet dort im Leistungskurs Wirtschaftslehre und im Grundkurs Deutsch in den Jahrgangsstufen 11, 12 und 13. Seit 1996 ist sie Mitglied im Schulpersonalrat und zurzeit Vorsitzende des Gremiums. Für die IHK Darmstadt ist sie über 28Jahre Mitglied in Prüfungsausschüssen für Bürokaufleute ehrenamtlich eingesetzt. Als stellvertretende Vorsitzende im Kreisvorstand des Gesamtverbandes der Lehrerinnen und Lehrer an beruflichen Schulen (GLB) Darmstadt-Dieburg setzt sie sich auch auf dieser Ebene für das Wohl der Kolleginnen und Kollegen ein. Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter.

Unsere neue Vertreterin für die angestellten Unterrichtenden im TV-H-Verhältnis

Martina Bott aus Griesheim, geboren 1963, stellte sich im Mai 2016 als Vertreterin der Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zur Wahl in den Gesamtpersonalrat der Lehrerinnen und Lehrer (GPRLL) beim Staatlichen Schulamt für den Landkreis Darmstadt-Dieburg und die Stadt Darmstadt und wurde prompt in den GPRLL gewählt. Dort ist sie für den Deutschen Beamtenbund (dbb) bzw. als Mitglied des Deutschen Lehrerverbandes Hessen (dlh) und damit als Vertreterin der dlh-Fraktion Ansprechpartnerin für die Belange der angestellten Lehrkräfte tätig. "Die Situation der Aneinanderreihung von befristeten Arbeitsverträgen, insbesondere von Quereinsteigern, und die damit verbundene Unsicherheit in der Lebensplanung sind bekannt", sagt Martina Bott. Aus diesem Grund möchte sie sich besonders für die durchgehende Bezahlung und für bedarfsgerechte Entfristungen von Kolleginnen und Kollegen einsetzen. Die Personalverantwortung von Staatlichen Schulämtern sollte nicht bei Angestellten des Öffentlichen Dienstes durch eine Aneinanderreihung von Zeitverträgen untergraben werden. Wenn eine Lehrkraft über mehrer Jahre hinweg stetig weiter TV-H-Verträge erhält, besteht eindeutig ein Bedarf am Wissen und Können dieser Perosn. Diese Situation sollte zur Entfristung führen. Auch die Aufstockung von Stundenkontingenten oder die Möglichkeit der Teizeitarbeit sollten im Gespräch mit den jeweiligen Schulleitungen zum Wohle der Lehrkräfte, die keinen Beamtenstatus haben, austariert werden. Einen weiteren Schwerpunkt für die kommenden vier Jahre sieht Martina Bott in ihrer Miitarbeit im Arbeitsschutz-Ausschuss (ASA).

Falls Sie Fragen haben oder ein beratendes Gespräch benötigen, können Sie Kontakt mit Marina Bott aufnehmen. Ihre Mail lautet: M.bott(at)bsz.lgs-dieburg.de.

Unser Gewerkschaftsbeauftragter im GPRLL

Thomas Müller

 

Thomas Müller ist Jahrgang 1966 und wohnt in Groß-Umstadt. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne. Seit über 20 Jahren unterrichtet er die Fächer Sport und Erdkunde, seit 2007 ist er an der Schule auf der Aue in Münster. Von 2010-2013 war er als Auslandslehrkraft an der Deutschen Schule in El Paso in Texas tätig. Thomas Müller ist seit dem Jahr 2000 Mitglied bzw. Gewerkschaftsbeauftragter des DLH im Gesamtpersonalrat am Staatlichen Schulamt in Darmstadt aktiv (lediglich unterbrochen durch den Auslandsaufenthalt von 2010-2014). Von 2008-2010 war er Mitglied des Schulpersonalrats der Schule auf der Aue. Seit Mai 2016 ist auch Gewerkschaftsbeauftragter der DLH-Fraktion im Hauptpersonalrat in Wiesbaden.

Satzung des Deutschen Lehrerverbandes Hessen
dlh Satzung DLH (11.04.2002) mit DLH-Kop
Adobe Acrobat Dokument 170.2 KB
KONTAKTDATEN DER MITGLIEDER IM GESAMTPERSONALRAT
DLH-Fraktion online V. GPRLL Fotoflyer J
Adobe Acrobat Dokument 339.2 KB
dlh-Das neue Dienstrechtsmodernisierungs
Adobe Acrobat Dokument 196.2 KB
DLH-Paul Kötter-Alles würde ich wieder s
Adobe Acrobat Dokument 180.7 KB

Ex-Bezirksvorsitzender Paul Kötter wird 65

Auf dem Bild zu sehen: Stv. Bezirksvorsitzender Markus Stellfeldt, Geburtstags"kind" Paul Kötter, Bezirksvorsitzende Martina Meyer-Almes (v. l. n. r).